Mousescroll

Weihnachtsgrüße ins

Ho Ho Home-Office

oder worauf Sie sich dieses Jahr wirklich besinnen sollten

Liebe Kunden, Freunde und Geschäftspartner*innen,


Zum Ende eines außergewöhnlichen Jahres möchten wir auf diesem Wege Danke für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit sagen. Vielmehr noch aber möchten wir aus vorweihnachtlicher Fürsorge auf ein aktuelles Phänomen hinweisen, von dem auch Sie nicht ganz unberührt sein könnten.


Denn so ratzefatz wie aus unserem Home ein Home-Office geworden ist, birgt der digitale Transformationsprozess im gesamten häuslichen Umfeld ein Verwechslungspotential, das nicht frei von Risiken ist!


Berichte mehren sich, wonach immer häufiger z.B. das Schlafzimmer für einen Konfi, die heimische Küche für die Kantine, der staubsaugende Ehepartner für den Hausmeister oder die lieben Kleinen für Azubis gehalten werden, die dann – ungeachtet ihres zarten Vorschulalters – doch mal eben am Serverschrank (eigentlich Tannenbaum) checken sollen, warum denn nicht alle LEDs (Christbaumkerzen) brennen. Dass so was ins Auge gehen kann, muss hier nicht weiter ausgeführt werden. Und von den Schlafanzügen, die mittlerweile selbstbewusst als Business-Outfit im Supermarkt getragen werden, haben wir noch gar nicht gesprochen.


So gesehen sollten wir das mit der Besinnung dieses Jahr vielleicht doch mal wörtlich nehmen. Besinnen wir uns also darauf, dass ein Zuhause ein Zuhause, eine Familie eine Familie und gesund sein, nicht nur jetzt, das Wichtigste von allem ist.


Und freuen wir uns an Weihnachten auf ein neues Jahr, in dem nicht nur ein paar Läden, sondern auch das Leben selbst uns früher oder später wieder alle Türen öffnen wird.


Wir jedenfalls freuen uns jetzt schon auf Sie und wünschen frohe Weihnachten.


Ihr Team aus der Sofaecke … äh … Brand Lounge.